Aller Anfang ist schwer (Teil 2)

Hallo Liebe Leser,

nach dem ersten Blog Eintrag ist es schon recht still geworden. Ich habe die bisherige Zeit dazu genutzt meine Fähigkeiten in der Fotografie und Photoshop zu verbessern, als auch alle möglichen Informationen zu sammeln die für eine Selbstständigkeit notwendig sind.

In zahlreichen Shootings mit verschiedenen Models, habe ich das Wissen und die Fertigkeiten gewonnen die man als gute Grundlage ansehen kann. Natürlich geht das Lernen immer weiter, aber mit dem Können von jetzt, denke ich, sollte es möglich sein ein wenig Geld zu generieren.

So habe ich mich entschlossen das Nebengewerbe anzumelden.

Dies war nach 10 min erledigt. Der nächste Schritt war der Weg zum Finanzamt, da hier noch eine entsprechende Steuernummer für das Gewerbe beantragt werden muss. Der Antrag ist allerdings wieder so gut zu verstehen, dass ein Gang zum Steuerberater sicher unumgänglich ist.

Als nächstes stehen jetzt die Anmeldungen für die Handwerkskammer und für die Berufsgenossenschaft an.

Sobald ich von denen etwas gehört habe erscheint hier der nächste Blog Eintrag.

Bei Anregungen und Wünschen zu Beiträgen, weiterführenden Infos oder passenden Links einfach hier einen Kommentar hinterlassen, oder über das Kontaktformular auf der Webseite eine Mail an uns schicken.

Ich wünsche noch einen schönen Tag und lasst es euch gut gehen.

Euer Jens